Mit dem Gefühl aus ihren lateinamerikanischen Wurzeln: Cumbia, Samba-Reggae, angolanischer Champeta und Socca; schaffen sie eine Basis, auf der jeder seinen Empfindungen beim Tanzen freien Lauf lassen kann. Palo Santo ist eine Gruppe die Freude und Lebensgefühl vermittelt: "Wir sind hier um miteinander leben zu lernen, ein teil des Ganzen zu sein." Ihre, mit Ironie gespickten,  Texte, wollen auf die heutigen sozialen Probleme aufmerksam machen.